Hier gibt es mich nicht zu sehen :)
logo
logo

O-Pearl

OPearl ist die perfekte Ergänzung zu Lady Madeleine. Ihr zierlicher Körper, der durch seine Mädchenhaftigkeit besticht, und dazu ihre ausgeprägten Rundungen ziehen so ziemlich jeden in ihren Bann.

In Sachen Körperschmuck und Fetish ist sie nahezu unschlagbar. Auch sie hat es in diversen hauseigenen Filmen und zahlreichen Bildmagazinen neben Lady Madeleine geschafft, sich unter dem Fetischpublikum einen festen Platz zu erobern.

Auch bei ihr ist aufwendig anspruchsvolle Fetisch-Erotik und kein billiger Sex der Schlüssel ihres Erfolgs. In jeder Geste, jeder Mimik ist ihre Begeisterung an den diversen Spielen ablesbar. Sie lebt, was sie zeigt nicht nur vor der Kamera. Extreme Varianten von Fisting, analen und vaginalen Dehnungen sind ihre Spezialität, darin geht sie auf. Nichts in dieser Sparte ist ihr fremd. Sie ist neugierig auf alles und keiner noch so exotisch-erotischen Idee abeneigt.

Ihre außergewöhnlichen Spiele vor der Kamera lässt Männer  -aber auch Frauen- in den 7. Fetischhimmel gleiten.

OPearl ist auf ihre eigene Art feminin, hoch verführerisch, und auch mit einem gigatollen zierlichen Körper und atemberaubendem Oberweite ausgestattet. Überzeugen Sie sich selbst!

Zum Thema Fetisch und Körperschmuck

Für Opearl kann man das nicht trennen.

Für sie bedeutet das Spielen mit dem eigenen Körper, verbunden mit wahnsinnig aufregendem und exorbitantem Intimschmuck pure Lebenslust.

OPearl liebt Korsett, Lack und Leder. Am meisten aber liebt sie, es mit extremen Schmuckteilen an –und in–  ihrem Körper zu spielen.

Diese Neigungen bestimmen natürlich auch ihren Privatbereich. Eine Trennung zwischen einem Leben vor oder hinter der Kamera wäre für OPearl nicht vorstellbar. Was sie zeigt, lebt sie auch.

OPearl hat es sich zum Ziel gesetzt, alle nur denkbaren Varianten des Fetischlebens auszuprobieren. Ihre Aktivitäten gehören hier sicher zu den höchsten Klassen.

Und Ihr Körperschmuck?

Für OPearl bedeutet er ein Mittel zur Luststeigerung. Provozieren will sie damit nicht, das würde auch gar nicht zu ihrem sanften Charakter passen.

Körperschmuck ist in der heutigen Zeit mehr denn je Bestandteil unzähliger Mitbürger aller sozialen Klassen, und dies bunt verstreut auf dem ganzen Planeten!

Durch diverse Filme und Fotoserien konnte Sie eine ständig wachsenden Fangemeinde um sich scharen, die weit über die Grenzen Europas hinaus geht.

Sie sieht Intimschmuck als Zierde des Körpers, als Spielzeug und Mittel zur Luststeigerung, egal ob bei Frauen oder Männern.

Damit ist er für sie die Basis für ein erfülltes Gefühlsleben.

OPearl hat eine mädchenhafte Ausstrahlung, auf die selbst homosxuelle Männer voll abfahren. Ihre sanfte Ausstrahlung „knackt“ auch die verklemmtesten Typen innerhalb kürzester Zeit. Aber sie hat auch keine Probleme, die Domina zu spielen und ihre Sklaven lustvoll und herrisch zu behandeln.

Somit bilden OPearl und Lady Madeleine die perfekte Harmonie im Fetisch- und Körperschmuckbereich!

Geburtstag11. April
Größe165 cm
Maße118/65/90
BH-Größe70 J
Haareschwarz,
AugenBlau
Früherer JobKinderkrankenschwester.
HobbysMotorradfahren, Gartenarbeit, Corvette fahren
Was Sie magLange Abende am Kamin, Antiquitäten
Was Sie nicht magSonntag früh aufstehen
Wie Sie sich fühltErotisch, neugierig auf alles, was das Leben zu bieten hat
Ihre erste DeviseNimm, was Dir das Leben an Positivem zu bieten hat
Ihre zweite DeviseIn der Ruhe liegt die Kraft
Freunde sagen über SieSie ist die zuverlässigste Freundin, die man sich wünschen kann
Fetish-NeigungenIntimschmuck, Fisting-Spiele, anale und vaginale Dehnungen
Lieblings-SchauspielerRobert Redford, Tom Hanks, Bette Middler
Lieblings-Filmkategorieegal- Hauptsache amüsant
Ihre Lieblings-FilmeDie drei Musketiere  -egal, in welcher Fassung
Lieblings Comic-FigurDonald Duck -ewiger Verlierer, aber doch immer sympatisch

OPearl ist die perfekte Ergänzung zu Lady Madeleine. Ihr rassiger und doch mädchenhafter „Schneewittchentyp“ entführt Männer direkt ins Märchenland. Ihr Hang zu giga-extremen Spielen lässt so manches Fetisch-Herz höher schlagen. Durch ihre bescheidene Art hat sie bei ihren Auftritten nicht nur beim männlichen Publikum Erfolg. Nein, auch Frauen liegen ihr nach ein paar Augenblicken zu Füßen…